Beauty und Lifestyle by Jasmin

Freitag, 27.Oktober.2017

[Review] Wet n Wild Liquid Lipsticks


Hallo ihr Lieben,

die Review zu den Liquid Lipsticks von Wet n Wild habe ich jetzt schon viel zu lange vor mir hergeschoben. Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie war mir nicht danach sie zu schreiben. Kennt ihr das?

Ich finde ja, dass die Marke Wet n Wild bei uns in Deutschland viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Was wahrscheinlich auch daran liegt, dass sie nicht wirklich einfach zu beziehen ist. Einige größere Edeka-Märkte haben eine Theke zu bieten und ich meine, dass die Theke auch im Budni zu finden ist? Korrigiert mich gerne, wenn ich mich irre. Da ich in Hannover lebe, habe ich aber leider kein Budni in meiner Nähe und die Wet n Wild Theke, die in unserem Edeka steht, ist ziemlich spärlich bestückt und immer sehr unansehnlich verschmiert und einfach nur eklig. Daher schaue ich da auch nicht gerne rein. Zum Glück haben aber einige Online-Shops die Marke in diesem Jahr aufgenommen. So findet ihr die Produkte jetzt zum Beispiel bei Hype Cosmetics und bei Kosmetik 4 Less.

 

Ich habe meine Liquid Lipsticks bei Hype Cosmetics bestellt. Dort bekommt ihr sie für 4,99 €. Übrigens habe ich das letzte Mal den 1€ Sparversand gewählt (Warensendung). Der Versand hat diesmal ewig gedauert. Sage und schreibe 4 Wochen musste ich auf meine Lipsticks warten. Ich hatte schon echt Angst, dass sie weggekommen sind, das Risiko besteht ja leider immer bei Warensendungen. Umso glücklicher war ich, als ich sie dann endlich in den Händen hielt.

 

 

Die Wet n Wild Lipsticks wirken optisch sehr hochwertig. Sie kommen in Glasfäschchen daher, die sofort die Farbe des Produktes offenbaren. Bevor man die Liquids das erste Mal nutzt, sollte man sie ordentlich durchschütteln. Bei mir hatte sich bei allen fünf Nuancen Wasser abgesetzt und ich dachte erst, sie wären gekippt. Aber alles halb so wild, wenn man sie einmal durchschüttelt, ist alles wieder gut. Ähnlich wie bei Nagellack, den man länger nicht verwendet hat. Das Produkt wird mit einem abgeschrägtem Flockapplikator aufgetragen. Dies gelingt sehr einfach und präzise. Die Textur der Lippenstifte ist sehr flüssig. Aber nicht zu flüssig, sie lassen sich dennoch sehr einfach auftragen ohne zu verlaufen. Um ein schönes gleichmäßiges und deckendes Ergebnis zu erzielen, benötigt man zwei Schichten. Bis auf Nudie Patootie, ist das Tragegefühl unglaublich leicht. Die Liquid Lipsticks sind auf den Lippen kaum zu spüren. Wirklich sehr angenehm. Sie trocknen die Lippen nicht aus, bröckeln nicht und kleben nicht. Dazu sind sie auch noch wischfest und färben nicht ab. Lediglich eine Mahlzeit überstehen sie nicht ganz, lassen sich aber problemlos nachziehen, ohne bröckelig zu werden.

 

 

Von oben nach unten: ‚Nudie Patootie‘ ‚Rebel Rose‘ ‚Give me Mocha‘ ‚Berry Recognize# ‚Missy a Fierce‘

 

 

Bei Nudie Patootie, hat sich mal wieder der Nachteil der Online-Bestelung bemerkbar gemacht. Ich hatte mir diesen Lipstick etwas graustichiger und mauviger vorgestellt, ähnlich wie Embellishment von Nyx. So sieht er meiner Meinung nach auch aus, im Online-Shop von Hype Cosmetics. Leider ist es aber einer dieser Leichen Nude-Töne, die ich überhaupt nicht an mir mag und im Real Life auch stehen gelassen hätte. Nudie Patootie ist vom Tragegefühl leider auch nicht so schön angenehm wie die anderen vier. Er trocknet die Lippen aus und betont Lippenfältchen sehr stark.

 

 

Rebel Rose ist ein wunderschöner Mauve-Ton, der perfekt für den Alltag geeignet ist.

 

 

Auch Give me Mocha ist wunderbar für den Alltag geeignet. Eine hübsche rotbräunliche Farbe.

 

 

Berry Recognize ist definitiv mein Liebling. Eine wunderschöne beerige Nuance die perfekt in den Herbst passt. <3

 

 

Missy a Fierce ist ein wunderschönes feminines Rot.

 

Bis auf das Schware Schaf Nudie Patootie finde ich die Wet n Wild Liquid Lipsticks wirklich toll. Bei einem Preis von 4,99 € kann man hier echt nicht meckern. Das Preis-Leistungverhältnis stimmt auf jeden Fall. Ich freue mich wirklich sehr darüber, dass auch Wet n Wild endlich mehr Produkte zu uns bringt. Was haltet ihr von der Marke und von den Lipsticks? Welche Farbe gefällt euch am meisten?

Kommentar schreiben

Kommentar

Ich finde es auch sehr schade, dass die Marke hier so stiefmütterlich behandelt wird. In dem Edeka, wo ich einkaufe, ist die Theke meistens leer und wird nicht ordentlich nachgefüllt. Ich finde, dass sie sich eigentlich ganz gut bei Rossmann machen würde.

Danke auf jeden Fall für deine schöne Review. Der beerige Ton gefällt mir auch am besten. =)

Hab noch einen schönen Abend,
Jenny
http://www.rockerbella.de