Beauty und Lifestyle by Jasmin

Freitag, 25.November.2016

[Review] Maybelline The Rock Nudes Palette


Hallo ihr Lieben,

die erste Nude Palette von Maybelline hatte mich schlichtweg begeistert. Sie hat schöne Nuancen, perfekt für den Alltag geignet, aber man kann mit ihr auch mal schöne ausgefallenere Looks zaubern. Als ich sie damals im dm entdeckte nahm ich sie also direkt mit. Da ich vorher überhaupt nichts von der Palette gehört hatte, googlete ich zu Hause erst einmal und sah, dass es noch eine blushed Nudes Palette gibt. Ich war sofort Feuer und Flamme, recherchierte ob es diese auch in Deutschland zu kaufen geben würde. Und tatsächlich, sie wird nach Deutschland kommen. Ich fieberte also auf den Tag hin, an dem sie in die Läden kommt. Die ersten Blogger Bilder tauchten auf Instagram auf und ich rannte sofort in meinen DM und holte sie mir ohne sie zu swatchen. Zu Hause folgte dann die Ernüchterung. Im Swatch sahen die Nuancen einfach super schön aus, aber auf dem Auge entstand nur ein grauer Einheitsbrei. 🙁 Ich testete mit den verschiedensten Pinseln, trug die Lidschatten sogar nass auf, doch es passierte einfach rein Garnichts. Ich war so enttäuscht. 🙁

Als ich dann die Pressebilder zur Rock Nudes Palette sah, flogen diese an mir vorbei und ich würdigte sie keines Blickes. Doch dann flatterte ein 3€ Rossmann Gutschein für die Palette in den Briefkasten. Dieser lag zwei Tage unangetastet zu Hause rum, und plötzlich sehe ich doch tatsächlich auf Facebook ein Video zu der Palette, als ob es Fügung gewesen wäre. Am nächsten Tag ging ich also los in meinen Rossmann um die Ecke und swatchte die Palette erstmal ausgiebig.

10

Beim Swatchen im Rossmann habe ich mich direkt in einige Nuancen verliebt. Die 3. von oben links,ein silbrig schimmerndes rosa, die blau metallisch schimmernde vierte von oben links. Außerdem die matten Nuancen und die 5. von unten links hatten es mir angetan.

81
Aber leider, leider wirklich nur im Swatch. Wenn man sie swatcht, sind die Nuancen wunderschön. Aber auf dem Auge, bleibt leider so nichts mehr von dieser Schönheit übrig. Die Farben vermischen sich zu einem grauen Einheitsbrei, so wie es auch schon bei der Blushed Nudes Palette war. Leider bin ich wieder sehr enttäuscht. Also diesmal bin ich mir wirklich ganz sicher, das ich bei zukünftigen Nudes Paletten von Maybelline nicht wieder schwach werde. 😉

Habt ihr auch welche von den Nudes Paletten von Maybelline? Wie gefallen sie euch?

Kommentar schreiben

Kommentar

Yo!thanks for the support!
Where did you find your ducks???
Waiting for your feedback!
Best,
Vasilis