Beauty | DM Drogeriemarkt | Douglas | Produkttest | Review | Rossmann

[Review] Eos Crystal Hibiscus Peach

Mai 8, 2018

(Werbung/PR-Sample)

Hey ihr lieben,

dank mytest. de hatte ich die gelengeheit den Eos Crystal lip Balm zu testen.

Der neue Eos Crystal verzichtet komplett auf Bienenwachse. Ist also vegan.  Außerdem  ist er wachs- und glutenfrei und ohne Mineralöle und Parabene. Die Formulierung des Lip balm soll den Lippen maximale Feuchtigkeit spenden,ohne zu beschweren. Er enthält fünf natürliche Pflegeöle: Kokosnuss-, Shea-, Avocado-, Sonnenblumen- und Rizinusöl. Das Design soll aut Eos an einen Diamanten erinnern. Sehe ich jetzt nicht so, aber cool,finde ich ihn auf alle Fälle, er macht optisch schon ganz schön was her.

 

Der Crystal Lip Balm beinhaltet 7g und kostet um die 4,99 €. Neben ‚Hibiscus Peach‘ bekommt ihr auch nicht die Variante ‚Vanilla‘.

Der Crystal duftet dezent süßlich und schmeckt auch so. Der Lip Balm ist farblos und zaubert einen hübschen dezenten und natürlichen Glanz auf die Lippen.

Ich muss ehrlich sagen, als ich ihn das erste Mal nutzte, war ich erst etwas irritiert, denn er fühlte sich doch sehr trocken an und auch die Lippen fühlten sich nicht gerade gepflegt an. Aber wenn die erste Schicht dann erst mal runter ist, gleitet der Lip Balm doch schön geschmeidig über die Lippen. Auf den Lippen fühlt er sich wirklich ultraleicht an, fast als hätte man gar nichts drauf. Das muss man natürlich mögen. Ich musste mich damit erst anfreunden, denn ich bin schon eher so Lippenpflege gewöhnt, die man auch ordentlich auf den Lippen spürt,und hatte immer wieder das Bedürfnis nachzulegen. Also, wenn es euch so geht, dass ihr eure Lippenpflege gerne richtig auf den Lippen spürt, dann seid ihr bei den Crystals definitiv falsch. Ich würde auch sagen, dass der Lip Balm eher etwas für normale bis leicht trockene Lippen ist. Ich denke für wirklich rissige und spröde Lippen wird es zu wenig sein. Die Pflege bleibt bei mir gut eine halbe Stunde spürbar, dann ist er komplett eingezogen und die Lippen fühlen sich wieder an wie vorher. Ich konnte keinen nachhaltigen Pflegeeffekt ausmachen. Für mich persönlich einfach viel zu wenig.

An sich mag ich meinen ‚Hibiscus Peach‘ wirklich gerne, mit dem Tragegefühl konnte ich mich anfreunden, aber es gefällt mir einfach nicht, dass er so schnell einzieht. Ich habe ständig das Gefühl nachlegen zu müssen. Für mich ein Grund doch wieder zu anderer Lippenpflege zu greifen, die man auch nachhaltig noch auf den Lippen spürt. Den Crystal Lip Balm würde ich mir also definitiv nicht nachkaufen, da greife ich doch lieber zu den anderen Eos Lip Balms, denn dieses mag ich wirklich sehr gerne.

 

Habt ihr die Crystal Lip balm auch schon entdeckt und euch einen mitgenommen? Wie kommt ihr damit zurecht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.