Beauty und Lifestyle by Jasmin

Sonntag, 12.Februar.2017

Möhrenmuffins mit Vanillebuttercreme


Hallo ihr Lieben,

da wir einfach zu viele Möhren zu Hause hatten, gibt es heute ein Rezept für leckere Möhrenmuffins mit Vanillebuttercreme.

Das brauchst du:

Für den Teig:

  • ca. 200 g Möhren
  • 50 g zerlassene Butter
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 50 ml Milch
  • 100 g gehackte Mandeln

Für die Vanillecreme

  • 30 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 200g Puderzucker
  • 125g weiche Butter

Der Teig:

  1. Die Möhren schälen und fein raspeln.
  2. Die Eier trennen.
  3. Die zerlassene Butter mit Zucker und dem Vanillezucker verrühren.
  4. Die drei Eigelbe dazu geben und verrühren Mehl und Backpulver dazu geben. Milch langsam unterrühren.
  5. Das Eiweiß zu Eischnee schlagen und unterheben.
  6. Gehackte Mandeln und fein geraspelte Möhren unterheben.
  7. Teig in Muffinförmchen geben und für ca. 20 Min. bei 180°C backen.
  8. Muffins Auskühlen lassen.

 

Die Vanillecreme:

  1. Die Vanilleschote längs aufschneiden und für 20 Minuten in der Milch ziehen lassen.
  2. Die Vanilleschote aus der Milch nehmen,das Mark vorsichtig mit einem Messer herauskratzen und in die Milch geben.
  3. Den Puderzucker und die Butter auf kleiner Stufe miteinander verrühren.Nach und nach Milch zugeben und auf starker Stufe verrühren, bis eine etwas festere Creme entstanden ist.
  4. Die Creme in eine Spritztülle füllen und auf die Muffins spritzen oder einfach mit dem Messer auf die Muffins streichen.

 

Kommentar schreiben

Kommentar