Beauty und Lifestyle by Jasmin

Mittwoch, 01.Februar.2017

Make up Revolution Fortune Favours the Brave Palette


Heute gibt es mal wieder eine Palette aus dem Hause Make up Revolution. Die Fortune Favours the Brave Palette wurde in Zusammenarbeit mit der britischen Beauty-Bloggerin Jane Cunningham kreiert. Sie ist das Gesicht hinter dem British Beautyblogger Blog – einer der erfolgreichsten britischen Beautyblogs.

 

 

Die Palette enthält insgesamt 30 Lidschatten, die von Nude über Blau- bis zu Pflaumetönen reichen.
Es sind matte, schimmernde wie auch glitzernde Finishes vertreten. Die Innenseite des Deckels ist mit einem großen Spiegel versehen. Außerdem enthält die Palette einen Pinsel, dieser ist allerdings nicht sehr hochwertig, und eher nicht zu gebrauchen um ein ordentliches AMU zu zaubern. Aber Pinsel aus Paletten verwende ich sowieso nie, da habe ich schon meine Favoriten auf dem Schminktisch. 😉

 

 

Die Pigmentierung der Nuancen ist sehr unterschiedlich. Wie ihr auch gleich auf den Swatches sehen werdet. Einige lassen sich leider nur sehr fleckig auftragen und verschwinden auf dem Auge einfach. Dem kann man zwar mit leichten Tupfen entgegenwirken, allerdings verblassen sie dann wieder, sobald man mit einer anderen Nuance rüberblendet. Wenn man sie also solo trägt, kein Problem. 🙂

 

Die Swatches sind ohne Base und in einem Zug entstanden.

 

Glimmer, Buffer, Peachy, Hope (v.l.n.r.)

Glimmer ist eine sehr grob glitzernde Nuance die kaum Farbe abgibt. Das Foto habe ich extra in einem leichten schrägen Winkel geknipst, damit überhaupt etwas sichtbar ist. Eventuell könnte sie als Highlighter verwendet werden, wenn einem der Glitzer denn gefällt.

Buffer, Peachy und Hope sind sehr gut pigmentiert und lassen sich sehr einfach und gleichmäßig auftragen und verblenden. Alle drei schimmern sehr schön.

Fortune, Skylight, Transformer, Midnight Rainbow (v.l.n.r.)

Fortune und Transformer haben eine ordentliche Farbabgabe und sind butterweich. Auch die zwei lassen sich super auftragen und verblenden. Fortune ist ein schöner schimmernder bronzeton und Fortune eine matte petrol Nuance.

Skylight und Midnight Rainbow, die zwei blauen Nuancen, haben mich leider sehr enttäuscht. Skylight enthält grobe goldene Glitzerpartikel und hat einen starken Fallout, die Farbe ist leider dunkler als ich erwartet hatte. Im Pfännchen sieht das Blau etwas intensiver und strahlender aus. Auch Midnight Rainbow enthält Glitzerpartikel, allerdings etwas dezentere. Beide Nuancen lassen sich nur fleckig auftragen, und gehören leider zu eben diesen, die man nicht wirklich mit anderen kombinieren kann, es sei denn man tupft nochmal hinterher. Dann kann sich das Ergebnis einigermaßen sehen lassen.

 

Ice Cloud, Golden Coins, Cashmere, Tip Top (v.l.n.r.)

Ice Cloud ist ein schönes eisig schimmerndes silber-weiß.Sehr gut pigmentiert und toll im Auftrag. Sehr schön als Highlighter zu verwenden.

Golden Coins ist eine schöne kupfer-Nuance auch sehr gut pigmentiert.

Cashmere hat ein satin mattes Finish und Tip Top ist komplett matt. Beide sehr gut pigmentiert und einfach im Auftrag.

Yes please, Green Machine, Smoothie (v.l.n.r.)

 

Yes Please, und Green Machine sind sehr gut pigmentiert und schimmern sehr schön. Beide super im Auftrag.

Smoothie ist eine matte Nuance, die leider sehr fleckig wird und auf dem Auge verblasst.

 

Caffeine Fix, Latte, Pink Diamond, Creme (v.l.n.r.)

 

Caffeine Fix, Latte, Pink Diamond und Creme sind alle vier sehr schöne Nuancen die super pigmentiert sind. Caffeine Fix, Latte und Creme sind matt, Pink Diamond ist ein schönes pink das ordentlich silbrig schimmert.

 

Drama Queen, Lonely Planet, Blacqua (v.l.n.r.)

 

Drama Queen und Blacqua sind matt und lonely planet ist semi matt. Alle drei Nuancen finde ich sehr schön. Super pigmentiert und toll im Auftrag.

 

Soft, New World, Favour, Sunset Hour (v.l.n.r.)

 

Soft, New World, Favour und Sunset Hour sind auch super pigmentiert. Lediglich Soft ist matt und die restlichen Nuancen schimmern sehr schön. Sie lassen sich sehr gut auftragen, lediglich Favour hat leichtes Fallout.

 

Super Gold, Winning, Brave, The Revolution (v.l.n.r.)

Und die letzten vier Nuancen sind auch sehr gut pigmentiert. Winning ist ein matter Ton. Und die anderen drei schimmern. Auch hier ist das Verhalten auf dem Auge tadellos. 🙂

 

Ihr seht also, die Palette enthält 30 tolle unterschiedliche Nuancen. Ich denke da ist für jeden etwas dabei. Die Pigmentierung der blauen Nuancen hat mich zwar enttäuscht, dennoch ist die Fortune Favours the Brave Palette eine sehr solide Lidschattenpalette, mit der man schöne unterschiedliche Augenmakeups zu verschiedenen Anlässen zaubern kann. Da sie einen großen Spiegel enthält und die Nuancen und Finishes so vielseitig sind, kann ich sie mir auch sehr gut als Reisepalette vorstellen. 🙂

Wie gefällt euch die Palette?

Kommentar schreiben

Kommentar