Beauty und Lifestyle by Jasmin

Sonntag, 06.August.2017

Kölln Müsli Riegel Honig-Nuss


Hallo ihr Lieben,

heute geht es mal um etwas anderes als Kosmetik. 😉 Dank der Freundin Trendlounge durfte ich bei dem Testprojekt der Kölln Müsli-Riegel dabei sein. Da ich schon die Kölln Müslis total gerne mag, habe ich mich riesig darauf gefreut, auch die Müsli-Riegel kennen zu lernen.

Die Riegel gibt es in fünf verschiedenen Geschmacksrichtungen:
Schoko-Banane, Honig-Nuss, Hafer-Schoko, Hafer-Cranberry, Joghurt-Erdbeere

Ich habe mich für die Honig-Nuss Variante entschieden, da ich auch das Kölln Honig-Nuss Müsli sehr gerne mag.
Hafer-Schoko und Joghurt-Erdbeere finde ich aber auch sehr ansprechend. 😉

Die Verpackung der Riegel ist für mich Kölln-typisch und passt zu der Marke.
Super ist natürlich, dass einige wichtige Fakten zu den Riegeln gleich vorne drauf gedruckt sind. Allerdings finde ich die Packung gar nicht so leicht zu öffnen. Eine ‚vorgestanzte‘ Öffnung, Einkerbung oder Ähnliches wäre hier sehr praktisch.

Die Verpackung ist auch schön schmal und handlich, sodass man sie super in der Tasche verstauen kann.

Die Honig-Nuss Variante besteht aus einer knackigen Nussmischung mit Pekannüssen, Mandeln und Haselnüssen. Der nussige Geschmack wird durch feines Haselnussmark abgerundet und der Honig gibt dem ganzen eine herrliche Süße. Außerdem enthalten die Riegel 53 % Hafer-Vollkorn und die leckeren Kölln Haferfleks.

Die Honig-Nuss Variante ist lactosefrei. Die Hafer-Cranberry Variante ist vegan.

Die Kölln Müsli-Riegel sind frei von Aromen, enthalten ausschließlich natürliche Zutaten und sind frei von Palmöl und Soja. Dafür haben sie einen hohen Vollkorngehalt und einen Zuckergehalt, der deutlich unter dem der handelsüblichen Varianten liegt.
Der Zucker steht in der Zutatenliste tatsächlich erst an achter Stelle, anders als bei anderen Müsli-Riegeln. Das hätte mich fast beeindruckt, wenn an zweiter Stelle nicht gleich der Glukose-Fruktose-Sirup stehen würde.
Hier geht es mir aber tatsächlich nur ums Prinzip, mit niedrigem Zuckergehalt prahlen und dann mit einem Glukose-Fruktose-Gemisch um sich schmeißen, äußerst unsympathisch, wie ich finde.

Der Geschmack der Riegel hat mich nicht enttäuscht. Eine herrliche Kombination aus knackigen Nüssen und lecker süßem Honig. Die Riegel haben eine sehr weiche Konsistenz, was geschmacklich super ist, denn sie sind schön saftig und nicht so trocken wie manch andere Müsliriegel. Allerdings ist es kein Vorteil, wenn man die Riegel einzeln in der Tasche aufbewahrt, da sie dann ganz schnell auch mal zerdrückt werden und an der Verpackung kleben. Natürlich sind sie dann noch essbar, aber auch eine ziemlich klebrige Angelegenheit. Wenn man sie aber vorsichtig aufbewahrt, sind sie ein super Snack für zwischendurch. Wir haben sie zum Bespiel mit an den See genommen, und während unserer Planschpause genossen. Auch als kleiner Energielieferant auf der Arbeit machen sie sich einfach super.

 

Geschmacklich sind die Müsliriegel wirklich super lecker. Was das angeht, kann ich sie nur weiterempfehlen. Einzig dass sie so leicht zerdrückt werden in der Tasche hat mich schon sehr gestört. Über die Verpackung, die so schwer auf zu bekommen ist, kann ich hinwegsehen. 😉 Wäre für mich jetzt kein Grund sie nicht mehr zu kaufen. Alles in einem finde ich die Riegel sehr gelungen und wir werden sie bestimmt auch weiterhin kaufen. 🙂

 

Zum Schluss findet ihr jetzt noch die Zutaten, Allergene und Nährwertagaben:

 

Zutaten : Vollkorn-Haferflocken (39 % ), Glukose-Fruktose-Sirup, Hafer-Vollkornmehl (14 % ), Sonnenblumenöl, gehackte Pekannusskerne, Honig, Gerstennmalzextrakt, Zucker, gehackte und geröstete Haselnusskerne, gehobelte Mandeln, Haselnussmark, Weizenmehl, Maisstärke, Dextrose, Feuchthaltemittel Glycerin, Emulgator Lecithine, Speisesalz

Allergene:

Enthält Hafer, Weizen, Pecannüsse, Gerste, Haselnüsse, Mandeln, Milch, Schalenfrüchte, Erdnüsse und Sesamsamen.

Nährwertangaben pro 100 g Portionsgröße:

Energie 1708 kJ

Energie 408.212 kcal

Fett 11 g (davon gesättigte Fettsäuren 1,4 g)

Kohlenhydrate 66 g (davon Zucker 21 g, Eiweiß 7,8 g und Salz 0,24 g)

Kommentar schreiben

Kommentar