Beauty und Lifestyle by Jasmin

Mittwoch, 22.Februar.2017

Essence Metal Shock Lipsticks


Hallo ihr Lieben,

als ich die Pressebilder der Metal Shock Lipsticks sah, war ich sofort Feuer und Flamme, ich musste sie unbedingt haben. Lange hatte ich auf Reviews und Swatches gewartet. Und als diese dann langsam Instagram und Youtube füllten, bestätigten sie nur noch mehr, das diese vier Nuancen bei mir einziehen müssen.

Auf meiner Liste standen ’01 Iron Maiden‘ ,’05 purple pistol‘,’06 stargazer‘ und ’07 vernom‘ . Nach dem Swatchen im DM habe ich auch alle vier mitgenommen. Es gibt noch vier weitere Nuancen, die aber nicht so meins sind.

Die Lippenstifte kosten je 2,95 €.

Allein in den Hülsen sehen die Lippenstifte schon sooo schön aus, deswegen auch die kleine Bilderflut. Aber auch die Swatches können sich definitiv sehen lassen. Einfach der Wahnsinn oder? Diese Pigmentierung und die Farbintensität. Ich bin vollkommen begeistert.

Iron Maiden ist noch die ’normalste‘ Nuance unter den metallischen Lippenstiften. Er lässt sich auch super im Alltag tragen und passt sehr gut zum ‚Glowy Look‘. Aber auch Purple Kiss ist eine schöne Alltagsnuance, sie ist zwar auffällig aber nicht zu sehr. Die beiden lassen sich sehr einfach auftragen und decken in einer Schicht.

Die auffälligsten und außergewöhnlichsten Farben aus der Metal Shock-Reihe sind Stargazer und Vernom. Sie sind beide sooo schön farbintensiv und knallen ordentlich auf den Lippen. Mit den beiden zieht man alle Blicke auf sich. Ganz super finde ich, dass sie nicht zu kühl sind.
Jedoch sind die zwei etwas zickig im Auftrag, sie müssen schon geschichtet werden um eine ordentliche Deckung zu erzielen.

Alle vier Nuancen sind super cremig im Auftrag und haben ein tolles Tragegefühl. Sie trocknen die Lippen nicht aus und verrutschen nicht. Ich bin vollkommen begeistert von der essence-Neuheit.
Ich hoffe ja, das im Herbst-/Winterupdate noch mehr beerige Nuancen einziehen. Eventuell auch ein schönes Rot. Das Fehlt mir noch in der jetzigen Farbauswahl. Eine schöne Braunnuance wäre auch toll. Die Statementlips sind natürlich super cool, würde ich so aber nicht im Alltag tragen. So als kleine Spielerei und für Fotos aber super!

Wie findet ihr die Lippenstifte? Gehört ihr zu den ganz mutigen, die ‚vernom‘ und ’stargazer‘ auch im Alltag tragen?

Kommentar schreiben

Kommentar